DRE-Logo

 Willkommen


 Kontakt
 Informationen zu
 BRE- und DRE
 Strecken
 Fahrpläne,
 Beförderungstarife
 Stellenausschreibung
 Ausschreibungen
 nach § 11 AEG
 Impressum

 

 

 

DRE GmbH © 29.3.2013
F.B.
DRE-Online
Fahrpläne der DRE-Gruppe

Die DRE-Gruppe erbringt zur Zeit keine eigenen Verkehrsleistungen im Schienenpersonenverkehr. Auf dem Netz der DRE werden jedoch mehrere Strecken im regelmäßigen Personenverkehr durch andere Eisenbahnverkehrsunternehmen bedient. Alle nachstehend aufgeführten Informationen sind ohne Gewähr. Kurzfristige Änderungen sind möglich, bitte informieren Sie sich zusätzlich beim zuständigen Eisenbahnverkehrsunternehmen.

KBS 218 Lutherstadt Wittenberg – Bad Schmiedeberg (– Eilenburg)

DRE-Infrastruktur zwischen Pratau und Eilenburg Ost (Strecken 6830 und 6831).

Verkehrsangebot: das Zugangebot wurde zum 13.12.2014 durch die Nahverkehrsservice Sachsen-Anhalt GmbH abbestellt.

KBS 236 Seifhennersdorf – Varnsdorf – Zittau – Liberec

DRE-Infrastruktur zwischen Seifhennersdorf und Seifhennersdorf Bundesgrenze (Strecke 6588).

Verkehrsangebot: Zwischen Seifhennersdorf und Liberec verkehren täglich „trilex“-Züge der Vogtlandbahn GmbH. Von und nach Seifhennersdorf verkehrt der „trilex“ im Zweistundentakt. Bei einzelnen Fahrten muss in Zittau zu Weiterfahrt umgestiegen werden. Bitte berücksichtigen Sie, dass die Züge auf tschechischem Gebiet teilweise nicht regelmäßig an jeder Station halten.

Tarifangebot: In den Zügen können Fahrscheine in den Zügen ohne Aufpreis erworben werden. Dieser ist i. d. R. günstiger, als der DB-Tarif. Die Fahrscheine an Bord können in den Währungen Euro und Tschechische Krone erworben werden. Das Zugpersonal spricht Deutsch und Tschechisch. Fahrkarten zum ZVON-Tarif werden im Abschnitt Seifhennersdorf – Zittau anerkannt. Fahrkarten zum ZVON-Tarif können ebenfalls in den Zügen erworben werden. Fahrscheine der Deutschen Bahn AG und der tschechischen Bahn (CD) werden anerkannt.

Fahrplan & weitere Informationen: Den Fahrplan erhalten Sie über die Onlineauskunft der Deutschen Bahn AG, unter www.bahn.de oder auf der Internetseite www.trilex.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei der Vogtlandbahn GmbH, Servicetelefon: 0 89 / 5 48 88 97 24.

KBS 585 Naumburg Ost – Wangen (- Roßleben – Artern)

DRE-Infrastruktur zwischen Nebra und Artern (Strecken 6726).

Verkehrsangebot: Auf dem Abschnitt Naumburg Ost – Wangen verkehren täglich im Stundentakt Züge der Burgenlandbahn. In Naumburg (Saale) Hbf bestehen Umsteigemöglichkeiten von und zu Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn AG. Besucher der „Arche Nebra“ (Himmelsscheibe von Nebra) können mit der Burgendlandbahn direkt bis zum wiedereröffneten Haltepunkt Wangen fahren. Das Museum befindet sich ca. 650 m vom Haltepunkt entfernt.

Tarifangebot: Es gilt das Tarifangebot des Mitteldeutschen Verkehrsverbundes (MDV). Fahrausweise können auch in den Zügen erworben werden. Für Fahrten über das Gebiet des MDV hinaus gelten die Tarifangebote der Deutschen Bahn AG.

Fahrplan & weitere Informationen: Den Fahrplan erhalten Sie über die Onlineauskunft der Deutschen Bahn AG, unter www.bahn.de oder direkt bei der zum DB Konzern gehörenden Burgendlandbahn, unter www.burgendlandbahn.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Burgenlandbahn, Servicetelefon: 01 80 / 1 19 41 95 (3,9 ct/min. aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.).

An den An- und Abreisetagen der Klosterschule Roßleben verkehren einzelne Züge der Burgenlandbahn planmäßig über Wangen hinaus bis Roßleben und zurück.

KBS 862 Bayreuth - Weidenberg

DRE-Infrastruktur zwischen Bayreuth und Warmensteinach (Strecke 5000).

Verkehrsangebot: Zwischen Bayreuth und Weidenberg verkehren, seit dem 12.06.2011, täglich im Stundentakt Züge der agilis Verkehrsgesellschaft mbH. In Bayreuth Hbf bestehen Umsteigemöglichkeiten von und zu Fernverkehrszügen der Deutschen Bahn AG. Von Weidenberg aus verkehren die Busse der Linie 369 nach Warmensteinach und Fichtelberg, tagsüber stündlich im Anschluss von und zu den agilis-Zügen (abends, nicht samstags, Rufbusverkehr).

Tarifangebot: In den Zügen werden Fahrscheine zum Tarif der Deutschen Bahn AG sowie ausgewählte Fahrscheine zum Tarif des Verkehrsverbundes Großraum Nürnberg (VGN) verkauft. Durchgehende Fahrkarten der Deutschen Bahn AG werden anerkannt.

Fahrplan & weitere Informationen: Den Fahrplan der agilis-Züge können Sie über die Onlineauskunft der Deutschen Bahn AG, unter www.bahn.de sowie unter folgenden Link abrufen: www.agilis.de. Weitere Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei der agilis Verkehrsgesellschaft mbH, Servicetelefon: 08 00 / 5 89 28 40. Auskünfte zum Busverkehr von Weidenberg in Richtung Warmensteinach und Fichtelberg erhalten Sie beim Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN), unter folgendem Link: www.vgn.de. Servicetelefon: 09 11 / 2 70 75 99.

Stellenausschreibung


3.3.2015
www.regionaleisenbahn.de
F.B.